Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan.

Tierbetreuung bei Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan
Wir bieten unseren Kunden die zeitlich befristete Betreuung von Hunden und anderen Tieren an.

Das Service umfasst folgende Betreuungsarten:

  • Hundesitting: ganztägige bzw. mehrtägige Hundebetreuung mit Familienanschluss
    beim Tierbetreuer Zuhause.

  • Hundespaziergänge: Hundespaziergänge und zusätzlich vereinbarte Betreuungsleistungen nach den Spaziergängen.

  • Tierbetreuung aller Art: vereinbarte Tierbetreuungsleistungen in den Räumlichkeiten des Kunden

Allgemein

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten bei jeder Art der Betreuung von Hunden und allen anderen Tieren, die von Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, angeboten werden. Änderungen bedürfen der Schriftform. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Während der Betreuung bleibt der Hundehalter oder Tierhalter Eigentümer des Tieres.
Für etwaige Schäden, die der Hund oder das Tier während der Betreuungszeit erleiden könnten, übernimmt Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, keine Haftung, sondern ausschließlich der Hundehalter oder Tierhalter. Selbiges gilt für Sachschäden, oder Schäden die der Hund oder das Tier an Dritten (Hund/Tier/Mensch/Gegenstand) verursacht, ausgenommen für vorsätzliche oder grob fahrlässige Schäden.

 

Anmeldung

Vor der ersten Buchung ist ein Vorgespräch und Kennenlerntermin mit dem Hund zu vereinbaren und unser Infoblatt vollständig auszufüllen. Ohne einen vollständig ausgefüllten Betreuungsvertrag sind keine Leistungen möglich. Die detaillierten Angaben zu Ihrem Hund und zu den Tieren sind Grundvoraussetzung für eine gute Zusammenarbeit. Weitere Einzelheiten können telefonisch und bei der Übergabe des Hundes oder des Tieres durch den Hundebesitzer oder Tierbesitzer mit uns besprochen werden. Die Angaben auf dem Betreuungsvertrag müssen wahrheitsgetreu und vollständig sein. Die Firma Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, behält sich das Recht vor, im Falle eines vom Kunden nicht ordnungs- und wahrheitsgemäß unterfertigtem Betreuungsvertrag den Betreuungsauftrag nicht anzunehmen.

Vorstellungstermine und Erstgespräche sind mindestens 24 Stunden vor Beginn, telefonisch oder persönlich bei Marina Hatvan abzusagen. Wird ein Vorstellungstermin und Erstgespräch nicht rechtzeitig persönlich oder telefonisch abgesagt, so werden € 20.- Aufwandskosten berechnet.

 

Was ist zu beachten?

Der Kunde schließt mit Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, Geschäftsführerin Marina Hatvan, einen Betreuungsvertrag ab.

Der Betreuungsvertrag enthält u.a. eine Checkliste, in der alle wichtigen Informationen für die Tierbetreuung vermerkt sind. Nach Vertragsabschluss übergibt der Kunde die unterschriebene Checkliste dem Tierbetreuer oder übermittelt sie an Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, Bahnhofstrasse 43, 7022 Schattendorf bzw. per Email an office@marinas-hundeliebe.at.

Sie verpflichten sich diese vor Antritt der ersten Betreuung an Marina's Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, zu übermitteln.

Für jede weitere Betreuung erhalten sie eine Buchungsbestätigung per Email, SMS, WhatsApp oder Facebook Messenger. Änderungen ihrer Daten müssen umgehend schriftlich bekannt gegeben werden.

Wie funktioniert Hundesitting?

Grundvoraussetzungen für eine Betreuung beim Tierbetreuer Zuhause:

Die Hunde werden grundsätzlich unangeleint in Gruppenhaltung und nicht in Einzelzwingern betreut. Vor Unterschrift der Betreuungsvereinbarung wurde dies ausdrücklich besprochen und der Tierhalter erklärt sich mit dieser Haltungsform ausdrücklich einverstanden. Sollte es in Folge dieser Tierhaltungsform zu einer Beisserei kommen, liegen die Kosten der etwaig entstandenen Behandlung des eigenen Tieres beim Halter selbst, ausgenommen bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlungen des Tierbetreuers.

Der Hund muss gegenüber dem Menschen und seines Gleichen sozial verträglich sein, leinenführig sein und verkehrstauglich sein.

Der Hund sollte die Grundkommandos beherrschen und für eine angemessene Zeit alleine bleiben können.

Der Hund sollte kastriert/sterilisiert sein.

Der Kunde bringt seinen Hund zum Tierbetreuer und holt ihn nach Buchungsende von dort wieder ab.
Das Tier wird für den vereinbarten Zeitraum aktiv in den Familienverband des Tierbetreuers integriert. Aus Sicherheitsgründen, willigt der Tierbesitzer ein, dass sein Hund, bei Bedarf, mit Beißkorb gehalten wird.

Die Betreuung des Tieres erfolgt, bis auf die Spaziergänge und die Besuche Tierarzt, Hundefriseur oder in der Hundeschule in den Räumlichkeiten des verantwortlichen Tierbetreuers.

Wird der Transport von einem Tierbetreuer durchgeführt, verrechnen wir pro Transport € 10,- im Umkreis von 20km, zuzüglich des amtlichen Kilometergeldes.

Sollte ein Hund wider erwarten weglaufen, dann haftet Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, nicht für etwaige Schäden am Hund oder an Dritten. Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, versichert alle nötigen Schritte wie z.B. das Informieren von Tierheim und Polizei durchzuführen.

Jegliche Verspätungen bei der Übergabe des Tieres zu Beginn oder zu Ende der Betreuung muss umgehend telefonisch mitgeteilt werden. Für den Fall, dass der Hund nicht binnen drei Tagen nach dem Ende der Betreuungszeit beim Hundesitting (Unterbringung des Hundes bei einem Betreuer im Familienverbund für einen längeren Zeitraum) abgeholt wird bzw. der Hundehalter wieder seinen Hund entgegen nimmt, ist Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan berechtigt, den Hund anderweitig zu vermitteln oder unterzubringen. Sollten dadurch weitere Kosten entstehen, so trägt diese Kosten allein der Hundehalter.

Aus hygienischen Gründen empfehlen wir die Hunde nach einem Aufenthalt zu waschen und zu entwurmen.

Wie funktionieren Hundespaziergänge?

Der Tierbetreuer holt den Hund von den Räumlichkeiten des Kunden ab und bringt ihn nach dem Spaziergang wieder dorthin zurück.

Zusätzlich vereinbarte Betreuungsleistungen wie Füttern, Fellpflege etc. erfolgen in den Räumlichkeiten des Kunden.

Sind Besuche beim Tierarzt, Hundefriseur oder in der Hundeschule vereinbart, übernimmt der Tierbetreuer den Transport und die festgelegten Leistungen im Namen und auf Rechnung des Kunden.

Der Kunde ist für den fluchtsicheren Zustand seiner Räumlichkeiten verantwortlich.

Sollte ein Hund wider erwarten weglaufen, dann haftet Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, nicht für etwaige Schäden am Hund oder an Dritten. Marina´s Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan, versichert alle nötigen Schritte wie z.B. das Informieren von Tierheim und Polizei durchzuführen.

Für die Anfahrt verrechnen wir € 10,- im Umkreis von 20km, zuzüglich des amtlichen Kilometergeldes.

Welche Tiere betreuen wir nicht in unseren Räumlichkeiten?

Haustiere mit ansteckenden Krankheiten, sowie von Parasiten wie Milben und Flöhe befallene Tiere betreuen wir ausschließlich in den Räumlichkeiten des Kunden. Weitere Voraussetzungen für unsere Tierbetreuung:

  • Alle notwendigen Schutzimpfungen müssen durchgeführt und nicht abgelaufen sein.

  • Ein Floh- und Zeckenschutz ist aktiv.

  • Hunde muss gechipt und bei der Heimtierdatenbank, Animal Data oder XXX mit den aktuellen Daten registriert sein.

  • Hunde muss ein Halsband mit einer Erkennungsmarke der jeweiligen Gemeinde tragen.

  • Der Hund muss haftpflichtversichert sein.

  • Der Heimtierausweis/Impfpass des Hundes muss für den Zeitraum der Betreuung mitgebracht werden. 

Dürfen Hunde ohne Leine geführt werden?

Unsere Tierbetreuer führen Hunde prinzipiell an der Leine, wie gesetzlich vorgeschrieben. Auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden kann der Hund an den dafür gesetzlich erlaubten und geeigneten Plätzen auch ohne Leine geführt werden.

Was geschieht im Notfall?

In Notfällen, bei Erkrankungen oder Parasitenbefall des Haustiers ist der Betreuer berechtigt, einen Tierarzt oder den Vertrauenstierarzt des Tierbesitzers hinzuzuziehen. Die Kosten dafür trägt der Kunde.

Bei Parasitenbefall z.B. Flöhe oder Milben ist der Tierbetreuer berechtig die Betreuungsvereinbarung mit sofortiger Wirkung aufzulösen und eine 100%ige Ausfallsgebühr zu verrechnen.

Bei starkem Fehlverhalten des Hundes zum Beispiel: ständiges aufreiten, bellen, jaulen/winseln, mutwilliges Zerstören von Dingen oder Pflanzen, extremen Stressverhalten des Hundes, Gefährdung der anderen Hunde / sich selbst / oder Menschen, ist der Tierbetreuer berechtig die Betreuungsvereinbarung mit sofortiger Wirkung aufzulösen und eine 100%ige Ausfallsgebühr zu verrechnen.

Sollte es zu Verletzungen, Erkrankungen oder zum Tod des Tieres kommen, haften wir nicht. Ausnahme: Es liegt Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit durch uns vor.

Wer haftet für Schäden beim Hundespaziergang?

Für den Hundespaziergang stellt der Kunde dem Tierbetreuer alle notwendigen Ausführmittel wie reißfeste Leine (keine Flexi- oder Schleppleinen), Halsband oder Brustgeschirr, Beißkorb etc. zur Verfügung. Der Tierbetreuer verwendet die Ausführmittel ordnungsgemäß.

Wir haften für keine Personen- oder Sachschäden, wenn sich ein Hund, der auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden ohne Leine geführt werden soll, während des Spazierganges der Aufsicht des Tierbetreuers entzieht und dies für den Tierbetreuer nicht vorhersehbar gewesen ist. Das gilt auch für Verletzungen des betreuten Hundes.

Weiters haften wir nicht für Sach- oder Personenschäden, die durch Abriss der Leine oder eines anderen Ausführmittels entstehen oder durch Verrutschen des Beißkorbes. Das gilt auch für Verletzungen des betreuten Hundes. Gegen Entgelt bieten wir auch gerne funktionstüchtige Leinen, Halsbänder und Beißkörbe an.

Wer haftet für Schäden in den Räumlichkeiten des Tierbesitzers?

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die das Haustier in den Räumlichkeiten des Besitzers verursacht, ausgenommen für Schäden die durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Handlungen durch den Tierbetreuer entstehen.

Das gilt auch für Verunreinigungen durch das Haustier.

Der Tierbetreuer ist berechtigt, diese Verunreinigungen zu beseitigen. Er ist aber dazu nicht verpflichtet (Ausnahme: Reinigung des Katzenklos, Misten von Ställen).

Den Zeitaufwand für die Reinigungsarbeiten können wir dem Kunden in Rechnung stellen.

Wer haftet für Schäden in den Räumlichkeiten des Tierbetreuers?

Der Kunde haftet für alle Schäden, die das Haustier in den Räumlichkeiten, in Fahrzeugen oder im Garten des Tierbetreuers verursacht, ausgenommen für Schäden die durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Handlungen durch den Tierbetreuer entstehen.

Das gilt auch für grobe Verunreinigungen durch das Haustier.

Wir können dem Kunden die Beseitigung der Schäden oder groben Verunreinigungen in Rechnung stellen.

Wie erfolgt die Honorierung unserer Leistungen?

Das Honorar für die vereinbarte Tierbetreuung ist bei Auftragsbeginn ausschliesslich in Bar fällig, oder vor Auftragsbeginn auf unser Bankkonto einzuzahlen. Zusätzliche Kosten für Transport, Tierarztbesuche, Reinigungsarbeiten oder Besorgungen verrechnen wir im Nachhinein.

Zahlungsverzug

Pro Mahnung werden Ihnen 5 € Bearbeitungsgebühr sowie Verzugszinsen in Rechnung gestellt. Dieser Betrag, sowie die Anwalts- und Gerichtskosten zur Zahlungsforderung bzw. Zahlungseintreibung, ist sofort fällig!

Was passiert bei Stornierung eines Tiersitting-Auftrages?

Erfolgt die Stornierung eines Tiersitting-Auftrages bis zum 14. Tag (2 Wochen) vor dem Betreuungstermin, berechnen wir 50 % des Gesamtauftragswertes. Bei einer späteren Stornierung 75 % des Gesamtauftragswertes, bei Stornierung ab 5 Tage vor Auftragsbeginn berechnen wir 100% des Gesamtauftragswertes.

Die Stornobedingungen gelten ab Unterzeichnung des Betreuungsvertrages, bzw. bei weiteren Buchungen, ab erhalt der Buchungsbestätigung per Mail, SMS, Whats App oder Facebook Messenger!

Wurde ein Auftrag bereits fix gebucht und ein Haustier erkrankt oder ist nicht geimpft oder gechipt, können wir vom Auftrag zurück treten. In diesem Fall sind wir berechtigt, dem Kunden eine Stornogebühr von 100 % der Auftragssumme in Rechnung zu stellen.

Erfolgte die Stornierung wegen einer Erkrankung, schreiben wir unseren Kunden die Stornierungskosten bei Ausstellung der nächsten Rechnung gut. Voraussetzung: Eine Ersatz-Buchung erfolgt innerhalb der nächsten 3 Monaten.

Sollte der Aufenthalt vor der vereinbarten Beendigung der Betreuungsvereinbarung durch den Kunden abgebrochen werden, wird der Gesamtbetrag nicht rückerstattet.

 

Datenschutz- und Vertraulichkeitserklärung:

 

Marinas Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan wird die durch den Vertragsabschluss bekannt gewordenen Daten des Tierbesitzers im Zusammenhang mit der Abwicklung des Betreuungsvertrages verwenden und vertraulich behandeln.

Zur Pflege des Tieres ausgehändigte Sachen, z.B. Impfpass, Spielsachen, oder Schlüssel, werden nach Vertragsbeendigung umgehend an den Tierbesitzer zurückgegeben.

Wenn der Tierbesitzer, im Betreuungsvertrag angegeben hat, dass Fotos und Videos von seinem Tier veröffentlicht werden dürfen (z.B. Homepage, Facebook, Flyer, usw.), ist Marinas Hundeliebe, Tierbetreuung Marina Hatvan dazu befugt jegliches Bild- und Videomaterial für Werbezwecke zu nutzen.

Genaue Angaben zum Datenschutz finden sie in der zu unterzeichnenden Einverständniserklärung bzw. unter dem Punkt Datenschutz auf der HP!